Vita / CV

Gabi Streile

 

1950

geboren in Karlsruhe

 

 

1970-1976

Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei den Professoren Klaus Arnold, Peter Dreher, Harry Kögler, Franz Bernhard

1978

Förderpreis der Sparkasse Karlsruhe

1981

Jugendpreis „Hommage à Baden-Baden“

1987

Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg

1992

Kunstpreis der Stadt Bühl

1996

Zeitgenössische Kunst, Kunstpreis der Stadt Offenburg

2002

Hanna-Nagel-Preis der fünf Präsidentinnen, Karlsruhe

2002-2003

Arbeitsstipendium Mummelsee

2003/12/13

Aufenthalt im Atelier der Kunststiftung Baden-Württemberg in Berlin

2015

Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe, 2. Preisträgerin

 

Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg, der Münchener Secession, der GEDOK und dem Bundesverband Bildender Künstler.  
Ständig vertreten von den Galerien Tammen, Berlin; Rottloff, Karlsruhe; Meier, Freiburg; Netuschil, Darmstadt; Arthea, Mannheim u.a..

 

Lebt und arbeitet mit dem Maler Werner Schmidt in Oberkirch/Baden, Atelier in Berlin.

 

 

Einzelausstellungen / Exhibitions

2017

"Von der Natur der Dinge", Universitäts-Herzzentrum Freiburg/Bad Krozingen

2016

"Komplementär", Kunstverein Offenburg/Mittelbaden (mit Werner Schmidt)

"Natura duce", Marburger Kunstverein

Kunstverein Rastatt, Pagodenburg

2015

Gabi Streile / Karl Manfred Rennertz, Galerie Wohlhueter, Thalheim

Gabi Streile, Gemälde, Galerie Klaus Lea, München

"Natura duce", Gabi Streile in der Galerie Zehntscheune, Bad Homburg

Gabi Streile / Eva Schaeuble in der Galerie Tammen & Partner, Berlin

2014

“Kunst in der Kanzlei”, Offenburg
"Summertime", Klinikum Villingen/Schwenningen

2013

“Paarweise”, Galerie Netuschil, Darmstadt (mit Werner Schmidt)
Galerie Tammen, Berlin (mit Werner Schmidt)
Galerie Arthea, art Karlsruhe, One Artist
“Silent Poems”, Galerie Wohlhueter, Thalheim (mit Bob Thiele und Werner Schmidt)
Galerie Arthea, Mannheim (dto.)
Galerie Rottloff, Karlsruhe (mit Werner Schmidt)

2012

“Profile in der Kunst am Oberrhein”, Museum Hurrle, Durbach (mit Rolf Zimmermann)
Galerie Robert Keller, Kandern
KFU, Lahr-Reichenbach
“Stadt, Land, Fluss”, Gesellschaft für Kunst und Kultur, Sigmaringen (mit Jörg Bach und Werner Schmidt)
Städtische Galerie Rottenburg (mit Werner Schmidt)

2011

“Gabi Streile, Natur”, Neues Schloss Kißlegg
Kunst im Rathaus, Stadt Walldorf
Galerie Rottloff, art Karlsruhe, One Artist
“Von Klingelberg zu Klingelberg”, Staufenburgklinik Durbach
“Natürlich”, Galerie Meier, Freiburg (mit Werner Schmidt)
“Sommergäste”, Galerie Tammen, Berlin (mit Herbert Mehler)
"Späte Rosen, frühe Himmel", Galerie Arthea, Mannheim (mit Werner Schmidt) 

2010

“Eur´art”, Anciens abattoirs, Erstein (F), (mit Daniel Depoutot und Werner Schmidt)

2009

Galerie Tammen, Berlin (mit Werner Schmidt und Jörg Bach)
“Dreiklang”, Majolika Manufaktur Karlsruhe (mit Candice Carter und Eva Schaeuble)
Galerie Meier, Freiburg (mit Werner Schmidt)
Städtische Galerie Papa (Ungarn)

2008

Galerie Arthea & Lauth, Mannheim
Galleria Comunale, Spoleto (Italien)

2007, 2008

Gabi Streile-Landschaften,Galerie Rottloff Karlsruhe

2007

Gabi Streile/Werner Schmidt, Malerei,Galerie am Hauptplatz, Fürstenfeldbruck
Galerie Netuschil, Darmstadt
Gabi Streile ,Asparagus,  Kunstverein Schwetzingen  (Katalog)
Gabi Streile/Armin Göhringer, Kunst in der Klenge, Nagold
Städtische Galerie Kehl

2006

Cologne Fine Art, Galerie tammen, Berlin

2005

„Gabi Streile, Tulip“, Kunstkreis Südliche Bergstraße Wiesloch-Walldorf (Katalog)
KIK_LA Ebene 4, Kunst im Klinikum Karlsbad-Langensteinbach

2004

Galerie Meier, Freiburg
Herzzentrum Bad Krozingen
Foire Europeenne, Strasbourg
„Sick-art“, Waldkirch

2003

Galerie Rottloff, Karlsruhe
„Profile in der Kunsttradition am Oberrhein“, Rheumazentrum Baden-Baden
Klinikum Offenburg (mit Werner Schmidt)
„Gruß aus Oberkirch“, Galerie Linde, Villingen-Obereschach (mit Rainer Braxmaier und Rainer Nepita)

2002

Verleihung des Hanna-Nagel-Preises, Kurpfälzisches Museum/ Kunstverein
Heidelberg 

2001

Sacre du printemps, Friedrichsbau, Bühl  
„ …was wächst“ Naturstücke- Neue Bilder, Galerie Netuschil Darmstadt
„Blue in Green“, Kunstverein Kirchzarten

2000

„20 und eine Nacht“- Bilder aus Marrakesch, Galerie ka, Schaffhausen (mit Werner Schmidt)

1999

Galerie im Alten Rathaus, Kulturkreis Denzlingen
Studio Reihe Baden, BW-Bank Achern
„Malen, Malen“, Galerie im Torschloß Tettnang (mit Werner Schmidt)

1998, 1999

Sparkasse Göppingen (mit Rosemarie Vollmer)

1998

Museum im Ritterhaus, Offenburg (Katalog)
Galerie parterre, Städt. Kulturamt Prenzlauer Berg, Berlin (mit Rainer Braxmaier und Werner Schmidt)

1997

Kunstverein Weil am Rhein, Stapflehus
Romanischer Keller, Hypogalerie, Salzburg
Galerie ka, Schaffhausen

1996

Kunstverein Adelberg

1995

Wilhelmshöhe, Ettlingen
Galerie E.u.E. Schneider, Ottersweier
Galerie Györfi, Herrenberg

1994

Galerie ka, Schaffhausen

1993

Landgericht Karlsruhe (mit Margit Abele)

1992,1993

Galerie Elke Zink, Baden-Baden

1992

Asperger Gallery, Strasbourg - mit Ilana Isehayek, Johanna Helbling-Felix, Silvie Villaume
Galerie Stettener Schloß, Lörrach
Galerie Wild, Lahr

1991

Künstlerhaus Karlsruhe (mit Gertraud Hamburger)
Galerie E. und E. Schneider, Ottersweier
Galerie Györfi, Rohrdorf (mit Rolf Zimmermann)

1990

Galerie Elke Zink, Baden-Baden
Produzentengalerie, München (mit Rainer Braxmaier und Werner Schmidt)
Haus der Kunststiftung, Stuttgart (mit J. Kares)

1989

Kunstverein Rastatt
Galerie Haus Geiselhart, Reutlingen (mit Rainer Braxmaier und Peter Hauck) (Katalog)
Kunstverein Kirchzarten
Galerie Stettener Schloß, Lörrach (mit Werner Schmidt)

1988

Werkstattgalerie „Alte Wäscherei“, Künstlerkreis, Offenburg
Galerie Stettener Schloß, Lörrach

1987

Galerie Györfi, Herrenberg
Deutsche Bank Bielefeld, Münster, Bad Oeynhausen

1986

Landeskreditbank Stuttgart (mit Michael Schneider)
Städtische Galerie Friedrichshafen-Ailingen
Galerie Stettener Schloß, Lörrach

1985

„Gabi Streile, Malerei“, Sparkasse Göppingen (Katalog)

1984

Reuchlinhaus - Kunstverein Pforzheim (mit Rainer Braxmaier)

1983

Kunstverein Leonberg (mit Rainer Braxmaier)

1982

„Landschaft - Fruchtbarkeit“, Künstlerkreis Ortenau, Offenburg (mit Werner Schaub)

1980

Galerie im Sandkorn, Karlsruhe

 

Ausstellungsbeteiligungen

2017

"Art Karlsruhe", Galerie Tammen & Partner, Berlin

"Fleurs en liesses", Museé PASO, Drusenheim (F)

PlakatWandKunst, Drusenheim (F), Rheinmünster, Bühl/Baden

2016

art Karlsruhe, Galerie Tammen & Partner, Berlin

"PlakatWandKunst", Tonnerre/Burgund (F)

"Kunst aus Oberkirch", Kunstverein Bretten

"Terra Incognita", Galerie Anja Knoess, Köln

"55 Jahre Galerie Rottloff", Karlsruhe

"FAN", Die Kunst zu handeln (Ausstellungsreihe des Künstlerbundes Baden-Württemberg), Galerie Rottloff Karlsruhe (mit Susanne Ackermann, Heinz Pelz und Werner Schmidt)

Experimentelle, Thayngen (CH)

"Kunst hilft", Altes Rathaus Oberkirch

"20 Jahre Kunstverein Mittelbaden", Offenburg

2015

"Kosmos Heimat", Zeitareal (Altes Rothhändle Areal), Lahr

"ALLE", Ausstellung zum 60 jährigen Jubiläum des Künstlerbundes Baden-Württemberg, Städtische Galerie Karlsruhe

"Faire le mur", Zone d´Art, Strasbourg (F)

"PlakatWandKunst", Centre Hospitalier, Tonnerre (F)

ART Karlsruhe, Galerie Tammen & Partner, Berlin

"Faszination Landschaft", Galerie Schrade, Schloss Mochental

"Waldeslust", Forum Würth, Rorschach (CH)

Jahresausstellungen des Badischen Kunstvereins, Karlsruhe, der Galerie Tammen & Partner, Berlin und der Galerie Wohlhüter, Thalheim

"Flagge zeigen", Gesellschaft der Freunde junger Kunst, Baden-Baden

2014

„Hommage à Jutta Spinner“, Kunstverein Mittelbaden, Offenburg
Experimentelle, Amstetten (Österreich)

2013

art Karlsruhe: Galerie Tammen, Berlin
PlakatWandKunst, Kaiserslautern

2012

Experimentelle, Schloss Randegg
art Karlsruhe: Galerie Tammen, Berlin; Galerie Arthea, Mannheim
„Waldeslust“, Kunsthalle Würth, Schwäbisch Hall
„L´ appel de la foret“, Musée Würth, Erstein (F)
„Peter Dreher 80“, Markgräfler Museum, Müllheim

2011

„Aus dem Fundus“, Städtische Galerie Offenburg
„Wirtschaft, Technik, Gesellschaft“, PlakatWandKunst, Karlsruher Institut für
Technologie„Landschaftsbilder“, Galerie Voegtle, Karlsruhe

2010

„Paris, Karlsruhe, Berlin“, Museum Würth, Erstein (F)
„Wegbereiter – Wegbegleiter, Kunst der letzten 60 Jahre, Museum Hurrle Durbach
„Sehwege von Südwest nach Nordost“, FRIAS, Universität Freiburg
art Karlsruhe (s.o.)

2009

art Karlsruhe (dto.)

2008

Medium Zeichnung,Grosse Kunstausstellung,Haus der Kunst München
art Karlsruhe: Galerie Tammen Berlin, Galerie Meier, Freiburg, Galerie Arthea, Mannheim

2007

art Karlsruhe: Galerie Tammen, Berlin; Galerie Meier, Freiburg       
Von der Zeichnung zur Installation,Hanna Nagel und Hanna-Nagel-Preisträgerinnen,                                         
Städtische Galerie Karlsruhe
Hommage a Harry Kögler,Galerie Titus Koch, Schloss Randegg
Contemporary Art, Münchener Secession a PalazzoAlbrizzi,Venezia (I) 

2006

 art Karlsruhe 2006, Galerie Tammen, Berlin
E-Werk Freiburg
„25 Jahre Künstlerkreis Ortenau“, Offenburg
Villa Haiss, Zell a. H.
 „40 Jahre Galerie Rottloff“, Karlsruhe
Künstler der Galerie: Galerie Tammen, Berlin; Galerie Meier, Freiburg
„Salü Weiz“, Kunsthaus Weiz (A)
Kunstverein Offenburg Mittelbaden                 

2005

 „A-Z“, 50 Jahre Künstlerbund Baden-Württemberg, Städtische Galerie Karlsruhe
„großARTig / kleinformARTtig – Kunstpositionen aus Süd-West“,
ARTHUS-Galerie, Zell
art Karlsruhe 2005, Galerie tammen & busch, Berlin; ARTHUS-Galerie, Zell
Kunst aus Oberkirch, Club des Arts, Europarat Strasbourg (mit Rainer Braxmaier und Werner Schmidt)
„1, 2, 3“, Palais Universitaire, Strasbourg (F), Galleria Rantakasarmi, Helsinki (Fin)

2004

art Karlsruhe 2004, Galerie tammen & busch, Berlin
„Landschaft – Zeitgenössische Positionen“, Museum Schloss Ettlingen
„Experimentelle 2004“, Schloss Randegg
„Stadt-LAND-Fluss“, Galerie Netuschil, Darmstadt
Galerie Moderne, Bad Zwischenahn
„Künstler der Galerie“, Galerie E. u. E. Schneider, Ottersweier
„L’ Art s’affiche – Kunst an der Plakatwand“, Landesgartenschau Kehl / Strasbourg
„Schnee von gestern ...und heute“, Galerie Meier, Freiburg

2003

„Stilleben“, Galerie Tammen & Busch, Berlin
Kunst fürs Frauenhaus, Ettenheim, Achern, Offenburg
„Große Kunstausstellung“, Haus der Kunst, München

2002

„Harry Kögler und seine Schüler“, Galerie Schloss Mochental, Kunstverein Offenburg
„Künstler im Dialog“ Galerie Netuschil Darmstadt
Simplicissimus-Pfad, Oberkirch
„Große Kunstausstellung“, Haus der Kunst, München (jährlich seit 1987)
Galerie Michael Schlieper, Hagen

2000

Große Kunstausstellung, Haus der Kunst, München
„Schwarz/Weiß“, Künstlerbund Baden Württemberg, Villa Merkel, Esslingen
„Landschaftsräume“, Sammlung der Deutschen Bank, Frankfurt, Duisburg, Offenburg,...
Kunst Knast, Altes Gefängnis Baden-Baden, Gesellschaft der Freunde junger Kunst,  Baden-Baden                             
Die ganze Palette, Kunst in Offenburg,1950 bis heute, Museum im Ritterhaus Offenburg
„10 Jahre Kunst im Landgericht“, Landgericht Karlsruhe
Symposium Kunstpfad am Mummelsee
„Zeitspur“, Galerie Netuschil Darmstadt
Benefizaustellung Wolfgang Hartmann-Preis, Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen
„Rosen für Ingeborg“  Stipendiaten aus der Ortenau sagen Danke!, Museum im Ritterhaus Offenburg
„Neue Ernte“, Galerie Wild Lahr
„Zeitschnitt“, Künstlerbund Baden-Württemberg, Städt. Galerie Karlsruhe
„Perplex“ Positionen und Perspektiven, 75 Jahre GEDOK, Kunst- und Austellungshalle der Bundesrepublik Deutschland Bonn

1999

Galerie Wild, Lahr
EKO, Europäische Kunsttage Oberkirch, Stadthalle Oberkirch

1998

Entfestung, Städtische Galerie Fruchthalle, Rastatt
Große Kunstausstellung, Haus der Kunst, München

1997

Kunst an der Plakatwand - L‘art s‘affiche, Karlsruhe, Schwäbisch Hall, Strasbourg (Katalog)
„Künstlerpaare“-Nationale der Zeichnung, Zeughaus Augsburg

1996

Galerie ka, Schaffhausen
„Das kleine Format“, Kunstverein Offenburg
„Torso“, Galerie Schlieper, Hagen

1995

„Tag um Tag = 30 Jahre“, Städt. Museum Freiburg, Kunstverein Freiburg (Katalog)

1993-1995

„De la nature du paysage“, Regioausstellungsreihe der Regierungspräsidien Elsass, Baden, Baselland (Katalog)

1994

„Künstler stellen Künstler vor“, Stadthaus Ulm

1993

„Kunst der Neunziger Jahre“,  Badischer Kunstverein Karlsruhe
„Große Kunstausstellung“, Haus der Kunst, München (jährl. Seit 1987)

1992

Südbadische Kunst, IHK Freiburg
Künstler aus Baden-Württemberg, Haus der Völkerfreundschaft, St. Petersburg, Russland
„Erwerbungen der Städt. Galerie“, Prinz-Max-Palais, Karlsruhe

1991

„Künstlerinnen aus Baden-Württemberg - von Maria Caspar Filser bis heute“,
Schloß Mochental, Landesgirokasse Stuttgart

1990

„Hier und dort“, Kunst aus Baden-Württemberg und Sachsen, Heidelberger Schloß
„Wagnis oder Spekulation?“, Sammlung und Kunstpreis der Sparkasse Karlsruhe,
Badischer Kunstverein Karlsruhe

1989

Stipendiaten der Kunststiftung (Wanderausstellung)

1988

„Zeitgrenzen“, Symposium elsässischer und badischer Künstler, Schloß Schramberg

1987

„Concetti“, Kunstverein Rastatt, Pagodenburg
„Zeller Kulturtage“, Zell a.H.
„Sélest‘ Art“, Dreiländerausstellung der Regierungspräsidien Baden, Elsaß, Basel in Sélestat/Frankreich
„Große Kunstausstellung“, Haus der Kunst, München
4. Nationale der Zeichnung „Landschaft“, Augsburg

1986

1986    „Liebeszeichen“, Künstlerkreis Ortenau
„Villa Massimo-Kandidaten“, Gründerzentrum Berlin
„Villa Romana-Kandidaten“, Westfälisches Landesmuseum Münster
„Kunstförderung des Landes Baden-Württemberg 1983-85“, Ulmer Museum,
Schwarzes Kloster Freiburg

1985

„Wasserzeichen“, Künstlerkreis Ortenau
„Femmage“, Oberrheinisches Dichtermuseum Karlsruhe                                                                                                                        
„Der Baum in Mythologie, Kunstgeschichte und Gegenwartskunst“, Heidelberger Kunstverein, Stadtgalerie Saarbrücken
„Jahresausstellung der Gesellschaft der Freunde junger Kunst“, Staatliche
Kunsthalle, Baden-Baden

1984

„Deutsche Landschaft - heute“, ART-Wettbewerb, Charlottenburger Schloß, Berlin
„1984, zur Wirklichkeit der Gegenwart“, Alte Feuerwache Mannheim
BKK Karlsruhe, Spitalspeicher Offenburg

1983

„Jahresausstellung der Gesellschaft der Freunde junger Kunst“, Staatliche  Kunsthalle Baden-Baden

1981

„Hommage à Baden-Baden“, Stadt und Landschaft, Landesgartenschau 1981

1980

„Deutscher Künstlerbund“, Hannover; Katalogabbildung
„Ausstellung der Preisträger 75-79“, Sparkasse Karlsruhe, Katalogabbildung

1977

„Forum junger Kunst“, 1979, 1981
„Karlsruher Künstler“, Badischer Kunstverein Karlsruhe, 1979, 1983
„Kunstpreis Junger Westen“, Kunsthalle Recklinghausen

 

Veröffentlichungen

Hans Albert Peters, Einige Stecknadeln im sprichwörtlichen Heuhaufen, Katalog Forum Junge Kunst, Stuttgart 1979
Rainer Braxmaier, Über die Lust beim Malen, Katalog Gabi Streile, Malerei, 1985
Dorothée Bauerle, Katalog Gabi Streile, Malerei 1985
Wolfgang Hartmann, Tannenbaum und Mikrochip, Katalog Gabi Streile, Malerei, 1985
Günther Wirth, Barrikade oder Elfenbeinturm, Sparkasse Karlsruhe, 1986
Rainer Braxmaier, Vom Fließen der Landschaft, Katalog Landeskreditbank, Stuttgart, 1986
Ruth Händler, Der Natur ihre Gewalt lassen, ART/Nr. 10/87
Andreas Vowinckel, Editorial Nordstern, Köln, 1988
Barbara Heuss-Czisch, Zeitgrenzen - Schramberger Symposium, Podium Kunst, Schramberg, 1988
Rainer Braxmaier, Die Beharrlichkeit der Anschauung, Katalog Gabi Streile, Galerie Haus Geiselhart, Reutlingen, 1989
Barbara Lipps-Kant, Frauenkunst - Kunst von Frauen - Kunst?, Katalog Künstlerinnen aus Baden-Württemberg, Landesgirokasse Stuttgart, 1992
Bernd Künzig, Katalog Begegnungen, Stadt Bühl, 1994
Rainer Braxmaier, Katalog Gabi Streile  Natura duce optime vivitur, Museum im Ritterhaus,  Offenburg, 1998
Ariane Grigoteit, Landschaften eines Jahrhunderts, Katalog Sammlung Deutsche Bank Frankfurt / Main 1999  Dr. Margrit Brehm, Malerei als Weltaneignung, Katalog Gabi Streile, Hanna-Nagel-Preis 2002
Dr. Ehrenfried Kluckert, Künstlerisch erfundene Natur, Regio Magazin 9/2004
Rainer Braxmaier, Die Kunst im Topf, Katalog Gabi Streile, Tulip, 2005
Dr. Dietmar Schuth, Asparagus, Katalog Gabi Streile, Asparagus, 2007

Dr. Susanne Ramm-Weber, "Komplementär", Katalogtext zur gleichnamigen Ausstellung im Kunstverein Offenburg/Mittelbaden (mit Werner Schmidt)

 

Ankäufe durch öffentliche und private Sammlungen

Deutscher Bundestag Bonn / Berlin
Ministerium für Wissenschaft und Kunst Stuttgart
Städtische Galerie Karlsruhe
Regierungspräsidium Nordbaden
Regierungspräsidium Südbaden
Regierungspräsidium Tübingen
Bayerischer Staat
Badische Kommunale Landesbank
Landeskreditbank Baden-Württemberg
Landratsamt Ortenaukreis
Industrie- und Handelskammer Freiburg
Industrie- und Handelskammer Lahr
Sammlung der Stadt Oberkirch
Sammlung der Stadt Offenburg
Museum der Stadt Ettlingen
Museum der Stadt Rastatt
Badische Stahlwerke und Badische Stahl-Engeneering Kehl
Landesvertretung Baden-Württemberg, Berlin
Baden-Württembergische Bank, Stuttgart
Sammlung Deutsche Bank
Sparkasse Karlsruhe
Sparkasse Göppingen
Sammlung der Bausparkasse Schwäbisch Hall
Sammlung.Rainer Wild,Heidelberg
Sammlung Würth, Künzelsau
Sammlung Museum Hurrle,Durbach
Privatsammlung Courtesy Städelmuseum Frankfurt/Main